Loch statt Linse

Eine Pappschachtel auf Reisen: Lochkameras in Form einer kleinen Pappschachtel, die kaum größer ist, als die Packung eines Kleinbildfilmes, wurden an Ausstellungsbesucher z.B. in Amsterdam, Berlin, Camerino, München und Zürich verteilt, mit der Bitte, sie belichtet wieder zurückzugeben. Versehen waren die kleinen Schachteln mit Richtwerten zur Belichtung. Im Laufe der Jahre wurden über 1000 Kameras aus aller Herren Länder, zum Teil begleitet von begeisterten Briefen, zurückgeschickt. Sowohl Bilder als auch Schreiben legen Zeugnis ab von der intensiven Beschäftigung der Fotografen mit dem Medium und ihren Motiven, die unterschiedlicher gar nicht sein konnten.

© 2018 Günter Derleth